Gaming Maus Bestenliste 2020

Gaming Maus Bestenliste 2020 Weitere Bestenlisten

SteelSeries Rival Corsair Harpoon RGB Wireless. Corsair Dark Core RGB. SteelSeries Sensei Ten. Razer Basilisk X Hyperspeed.

Gaming Maus Bestenliste 2020

Gaming-Maus Test Die Bestenliste. Hier findet ihr die 25 beliebtesten Gaming-Mäuse aus dem Jahr im Vergleich. Dabei seht ihr auf einen Blick die. Eine Gaming-Maus gehört zum Handwerkszeug eines Spieler. Doch wie gut sind Präzision, Ausstattung und Verarbeitungsqualität aktueller. Razer Basilisk X Hyperspeed. Gaming Maus Bestenliste 2020 Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Dazu sind uns Dinge wie ein guter optischer Sensor, eine gute Beleuchtung, hochwertige Materialien sowie eine gute Verarbeitung wichtig. Denn die meisten von euch werden nicht viel mehr brauchen, als dieses Teil. Beste Gaming Maus Die Maus hat Game-Duell beidhändig gestaltetes Design mit Beste Spielothek in OberhermsgrГјn finden Seitentasten auf jeder Seite, Beste Spielothek in Schorsching finden euch viele Optionen zum Programmieren bieten. Mit einer drahtlosen Gaming-Maus habt ihr zwar nie das Risiko, euch im Kabel zu verheddern oder das Kabel nervig fixieren zu müssen, aber ihr lauft immer Gefahr, dass die Batterien oder der Akku zum ungünstigsten Zeitpunkt leer sind. Die Mauswahl hängt definitiv auch davon ab, was ihr damit spielen wollt. Gaming Maus Bestenliste 2020 Die hohe Qualität der Verarbeitung, der relativ niedrige Preis und die vielen Einstellungsmöglichkeiten lassen kaum Wünsche unbefriedigt. Nicht für Linkshänder geeignet Mausrad steht recht weit nach oben. Das funktioniert sehr Party In Las Vegas und sieht zudem auch noch hübsch aus. Mit dem optischen 5G-Sensor, der uns maximal Moderne Mäuse sind mittlerweile entweder mit einem optischen oder einem Laser-Sensor ausgestattet. Sensor nicht ganz so hochauflösend wie Erfahrungen Mit Secret De der Konkurrenz. Argentinien Liga Gaming-Maus-Kauf Spiele Ambiance - Video Slots Online man viel falsch machen. Da sich keine Profile speichern lassen, ist immer nur eine Squawk Deutsch aktiviert. Etwas sperrig Oberfläche zum Teil rutschig Nur für Rechtshänder geeignet.

Gaming Maus Bestenliste 2020 Video

Die BESTE Gaming Maus! - Kaufberatung 2020

Somit verringert eine höhere Polling Rate die Verzögerung, die zwischen Mausbewegung und tatsächlicher Zeigerbewegung auftreten kann, ist aber auch umso anstrengender für die CPU.

Während Mausbewegungen früher mit Hilfe einer Plastikkugel an der Mausunterseite gemessen wurden, gibt es glücklicherweise heutzutage zwei Sensorarten, die um einiges genauer arbeiten und einfacher zu handhaben sind.

Moderne Mäuse sind mittlerweile entweder mit einem optischen oder einem Laser-Sensor ausgestattet.

Dies hat allerdings auch zur Folge, dass Lasermäuse viele unbrauchbare Informationen aufnehmen, was zu mehr Ungenauigkeiten als bei optischen Mäusen führen kann.

Für den Fall, dass ihr euch mit den technischen Details von Computermäusen genauer auseinandersetzen wollt, können wir euch folgende Artikel wärmstens empfehlen:.

Im Office-Bereich seit Jahren nicht mehr wegzudenken, gewinnt ergonomisches Equipment auch im Gaming-Bereich immer mehr an Beliebtheit. Die Tatsache, dass eure Hand meist stundenlang fast durchgehend auf eurer Maus sitzt, kann zu Handgelenksschmerzen, Beschwerden in den Fingern, etc.

Dadurch greifen immer mehr Gamer auf Mäuse zurück, die sich der Form ihrer Hand anpassen und so eine möglichst natürliche Positionierung und Bewegung der Hand erlauben.

Diese Art von Mäusen besitzen somit ein absolut symmetrisches Design mit der gleichen Button-Anzahl auf beiden Seiten. Auch, wenn diese Mäuse dadurch ergonomisch nicht so detailliert gebaut sind wie zum Beispiel eine reine Rechtshänder-Maus, werden die Maus-Designs dennoch immer ambitionierter, um auch im Ambidextrous-Bereich den bestmöglichen Komfort gewährleisten zu können.

Dies wird oft dadurch erreicht, dass die Maus einer bestimmten Griffposition angepasst werden kann. Im Prinzip gibt es drei Möglichkeiten, eure Hand auf einer Maus zu platzieren.

Da nicht immer jede Maus für jede Position ausgelegt ist, ist es sinnvoll, sich vorerst Gedanken über den eigenen Grifftyp zu machen, bevor man eine Maus kauft.

Anhand der folgenden Grafiken könnt ihr erkennen, wie die jeweiligen Grifftypen aufgebaut sind:.

Solltet ihr eher auf der Suche nach einer Maus sein, die sowohl preiswert, als auch von Gamern hoch gepriesen wird, haben wir hier noch drei Modelle herausgesucht, die durchweg überdurchschnittlich gute User-Reviews erhalten haben.

Hardware für Streamer und Pro-Gamer. Mein Account Warenkorb. Bei Amazon kaufen. Gaming-Maus Test Die Bestenliste.

Mad Catz R. Pro X Die anpassbarste Maus der Welt. Besondere Features Bei der R. Fazit Die Mad Catz R. Die R. Pro X im Überblick Bei Amazon kaufen. Lieferumfang Zusammen mit der G Proteus Spectrum erhält man auch die sechs Zusatzgewichte inklusive entsprechender Aufbewahrungsbox.

Fazit Eine Gaming-Maus mit elegantem Design, vielen Einstellungsmöglichkeiten und qualitativ hochwertiger Verarbeitung.

Besondere Features Neben der hochwertigen Verarbeitung u. Arten von Gamingmäusen Wähle deine Waffe! Die passende Maus für dein Game.

Allgemeine Informationen und wichtige Kennzahlen. Polling Rate. Für manche wird die Form einer Gaming-Maus unbequem sein, für andere ist sie die bequemste auf der Welt.

Dennoch haben wir hier genügend Gaming-Mäuse getestet, damit wir eine objektive Beurteilung zu Faktoren wie Verarbeitungsqualität, technische Funktionalität, Anordnung der Maustasten oder der Mausform abgeben können.

Für uns ist es am wichtigsten, dass ihr auch was für eure Kohle bekommt. Abzocker-Preise schlagen in unserem Gaming-Maus Vergleichstest negativ zu Buche und verringern den Platz in der Rangliste entsprechend.

Ein zu hoher Preis bei zu wenig Features bedeutet Abzüge bei uns. Dazu sind uns Dinge wie ein guter optischer Sensor, eine gute Beleuchtung, hochwertige Materialien sowie eine gute Verarbeitung wichtig.

Die besten Gaming-Mäuse vereinen dabei eine gute Preisleistung mit genügend Funktionen. Eine fehlerfreie optische Sensorik die präzise ist, ist für uns Spieler beim Kauf einer Gaming-Maus unabdingbar.

Wir verwenden das Programm MouseTester für unsere Tests. Zudem testen wir, wie präzise und gut die Tasten der Mäuse sind, damit auch alle Klicks durchkommen.

Wie gut liegt die Maus in der Hand? Gibt es nervige Designelemente wie Kanten oder unnötige Ecken, die beim Spielen nerven können?

Fühlt sich die Maus auch nach einer 8 Stunden Session noch gut an und ermüdet die Hand nicht? Wie lange hält euch das Ding?

Sind die Materialien hochwertig, oder fühlt es sich billig an? Welche Qualität haben die Switches? Löst sich irgendwas ab an der Gaming-Maus seitliche Gummierung oder ähnliches?

Schlackert oder klappert irgendwas? Wie intuitiv ist die Software der Maus, wie viele Anpassungsmöglichkeiten gibt es? Läuft die Software rund, oder ist sie nervig zu nutzen?

Braucht man einen Login hallo Razer? Natürlich testen wir die besten Gaming-Mäuse auch noch in jedem Genre durch.

Damit prüfen wir, ob die Maus beim Spielen gut in der Hand liegt, ob ein optischer Sensor hält was er verspricht und ob die 16 DPI wirklich nutzbar sind.

Bevor ihr euch unsere Kaufberatung zu den besten Gaming-Mäusen durchlest, solltet ihr euch unbedingt mit ein paar Begriffen vertraut machen, die bei der Wahl einer Gaming-Maus immer wieder auftauchen.

Eins vorweg: Wenn ihr mehr über die Begrifflichkeiten bei Gaming-Mäusen erfahren wollt, dann schaut in die beiden folgenden Artikel rein.

Je nachdem wie schnell der Sensor die Bewegungsdaten verarbeitet, reagiert die Maus schon auf sehr feine Bewegungen empfindlich. Hier wird auch oft von der Auflösung der Maus gesprochen.

Die meisten Gamer spielen im er Bereich, alles darüber ist Spielerei oder unnötig. Faustregel: Je geringer die LOD, desto besser. Eine LOD von 1,8 mm würde bedeuten, dass der Mauszeiger auf dem Bildschirm nicht mehr reagiert, sobald die Maus 1,8 mm vom Mauspad angehoben wird.

Für Low-Sense-Spieler die ihre Maus häufig um- bzw. Bevor ihr euch für den Kauf einer speziellen Gaming-Maus entscheidet, solltet ihr zuerst folgende Fragen klären.

Wenn ihr diese Fragen alle für euch beantwortet habt könnt ihr sicher sein, beim Kauf eine gute Entscheidung zu treffen.

Denn selbst die besten Gaming-Mäuse sind nicht perfekt und niemand gibt gerne viel Geld für einen Fehlkauf aus! Genug Gelaber: So wird gemessen!

So messt ihr eure Handlänge richtig: Vom Handballenanfang bis zum Mittelfinger. So messt ihr die Breite eurer Hand richtig, damit sich die Maus auch beim Zocken angenehm anfühlt.

Messt zuerst eure Handlänge: Angefangen bei eurem Handballen bis ganz vor zur Spitze eures Mittelfingers. Bei mir ergeben sich so ungefähr 19cm Handlänge.

Danach die Breite: Es ist wichtig, dass ihr den Daumen angewinkelt mitmesst, weil ihr ihn logischerweise seitlich an der Maus habt.

Beachtet, dass ihr danach zusätzlich noch eure Griffart in eure Entscheidung miteinbeziehen solltet. In Sascha's Fall würde die optimale Gaming-Maus also ungefähr 11,4 cm lang und ungefähr 6 cm breit sein.

Das sind natürlich nur ungefähre Werte und nicht absolute. Je nach dem welcher Typ ihr seid, solltet ihr die dafür passende Maus wählen um sicherzugehen, dass die Maus gut in der Hand liegt und ihr nicht schon nach 2 Stunden Krämpfe bekommt.

Unterschätzt diesen Punkt auf keinen Fall vor dem Kauf. Trotzdem eins vorweg: Die meisten aktuellen Gaming-Mäuse können problemlos mit allen Griffarten verwendet werden!

Die folgende Grafik erklärt euch nochmal, wie beliebt die einzelnen Griffarten bei Gamern sind und welche Bereiche eingesetzt werden:.

Ergonomie bei Mäusen ist enorm wichtig, weil die richtige Passform dabei helfen kann, Krämpfe, Schmerzen oder sogar Verletzungen zu verhindern.

Für Palm-Grip Spieler sind ergonomisch geformte Mäuse sehr gut geeignet , Fingertip- und Clawgripper brauchen dieses Feature nicht unbedingt. Leider gibt es bei der Ergonomie nicht eine "one-size-fits-all-Lösung und nur weil ein Hersteller behauptet, seine Maus wäre ergonomisch, muss das nicht immer stimmen.

Im Zweifelsfall solltet ihr euren Favouriten mal im nächsten Saturn oder Mediamarkt testen. Die Mauswahl hängt definitiv auch davon ab, was ihr damit spielen wollt.

Wenn ihr gerne querbeet durch alle Genres daddelt, seid ihr mit einem Allrounder wie der Logitech G Proteus Core immer gut beraten.

Weiter unten haben wir für euch genrespezifische Mausempfehlungen aufgelistet. Sobald ihr wisst welcher Sensing-Typ ihr seid und welche Griffart euer Ding ist, solltet ihr euch Gedanken über das Gewicht eurer neuen Maus machen.

Mid-Senser und sollten eine leichtere Maus benutzen nicht mehr als g. Dadurch können die feinen Mausbewegungen einfacher ausgeführt werden, eine zu klobige Maus schafft da schon Probleme.

Auch wenn ihr die Maus häufig anhebt um sie neu auszurichten, solltet ihr lieber eine leichtere Variante wählen.

Lasst euch also nicht von irgendwelchen DPI-Werten was vormachen. Wählt dann lieber eine günstigere Alternative! Beschichtungen für Gaming-Mäuse gibt es jede Menge, allerdings lassen sie sich in 4 Kategorien einteilen: Glatter Kunststoff, texturierter Kunststoff, gummierte und glänzende Beschichtungen.

Hier gibt es erneut keine eindeutige Wahl, die Beschichtung der Maus ist vollkommen Geschmacksache. Ihr solltet eure Wahl allerdings in Abhängigkeit von folgenden Faktoren treffen:.

Solltet ihr sehr trockene oder sehr schwitzige Hände haben, werdet ihr generell Probleme haben, eine optimale Beschichtung für euch zu finden, da ihr nie genügend Reibung zwischen Haut und Oberflächenmaterial haben werdet wodurch der Grip leidet.

Allerdings sind glänzende Beschichtungen in der Regel die optimale Option für sehr trockene Hände, während gummierte Oberflächen je nach Präferenz sowohl für trockene, als auch schwitzige Hände funktionieren können.

Laser-Sensoren unterscheiden sich lediglich in der Lichtquelle sowie der Verarbeitung der Daten. Hierbei wird ein Laser als Lichtquelle und ein digitaler Prozessor zur Verarbeitung verwendet.

Trotz dieses geringen Unterschieds gibt es einige klare Vor- und Nachteile bei beiden Technologien. Als angehender Profi-Gamer solltet ihr euch zumindest im Moment immer für eine optische Gaming-Maus entscheiden.

Für Casual-Gamer sind Laser-Mäuse jedoch uneingeschränkt zu empfehlen, da die Unterschiede nur sehr gering ausfallen. Eine gute Gaming-Maus braucht einen perfekten Sensor.

Die meisten von euch denken wahrscheinlich, dass die Abtastung eurer neuen Gaming Maus perfekt ist. Das ist aber häufig nicht so.

Viele noch heute verkauften Gaming-Mäuse vor allem billiger China-Schrott sind mit Technologien ausgestattet, die eure Mausbewegungen glätten, anpassen oder "vorhersehen" möchten.

Ergo: Haltet euch an die hier empfohlenen Gaming-Mäuse. Allerdings sind schnurlose Gaming-Mäuse immer noch sehr viel teurer.

Ob ihr euch eine drahtlose Maus zulegen solltet, ist wirklich eine persönliche Vorliebe. Mit einer drahtlosen Gaming-Maus habt ihr zwar nie das Risiko, euch im Kabel zu verheddern oder das Kabel nervig fixieren zu müssen, aber ihr lauft immer Gefahr, dass die Batterien oder der Akku zum ungünstigsten Zeitpunkt leer sind.

Mehr zum Thema: Die folgenden Artikel könnten euch interessieren. Nichts mehr verpassen: Hol dir unseren Newsletter! Inhaltsverzeichnis sehen.

Weitere von uns getestete Gaming-Mäuse. Razer Deathadder Elite - Der Testsieger. Logitech G - Der Bestseller. Wir haben die besten Gaming-Mäuse für jeden Anspruch und jedes Budget.

Sie verfügt über einen starken Sensor mit bis zu Im Vergleich zu einer kabelgebundenen Maus merkt ihr keinen Unterschied. Die linke und rechte Maustaste geben angenehm knackiges Feedback und all das kostet euch weniger als 40 Euro.

Erhältlich bei MediaMarkt für knapp Euro. Der Hersteller entwickelte die Maus mit professionellen E-Sportlern und legte den Fokus dabei vor allem auf ein geringes Gewicht und eine reibungslose Abfrage aller Eingaben.

Die drahtlose Anbindung zeigt praktisch keine Verzögerung, Spieler können aber auch über das Ladekabel zocken. Über Logitechs Powerplay-Technik lässt sich die Maus zudem wireless laden.

Razers Basilisk V2 schont das Handgelenk und sorgt für entspannte Finger. Kostet knapp 82 Euro bei Saturn. Für ausdauernde Gamer: Mit bis zu elf frei belegbaren Tasten bietet Razers Kabelmaus Basilisk V2 nicht nur viel Spielraum für individuelle Anpassungen, sondern sorgt dank des griffigen Designs auch dafür, dass alle Tasten stets gut erreichbar sind.

So geht auch in stressigen Situationen kein Klick unter. Für noch mehr Flexibilität sorgt der anpassbare Widerstand des Mausrads.

Mit der Basilisk V2 steht durchzockten Nächten nichts mehr im Wege. Mehr zur Technik in Mäusen, gibt es in der Erklärung der Fachbegriffe.

Viele Gamer schwören auf diese Kabelmaus. Zu Recht! Mit asymmetrischem Design, ultrapräzisem, optischen Sensor und fünf mitgelieferten Gewichten für Individualisierungen, bleiben bei dieser Gaming-Maus kaum Wünsche offen.

Mit letzterer kann im Spiel fünfstufig zwischen - Derzeit für circa 70 Euro bei Amazon. Die Maus kommt mit den üblichen Funktionen und symmetrischem Design.

Der Spieler soll sich aufs Wesentliche konzentrieren: das Spiel. Die XM1 gleitet ganz hervorragend über die meisten Oberflächen und nimmt jede Eingabe zuverlässig auf.

Dank Kabel bleiben Ladezeiten des Akkus und eventuelle Verbindungsstörungen aus. Wir empfehlen zwar ausdrücklich unseren Preis-Leistungs-Tipp, aber solltet ihr die G aus irgendeinem Grund nicht mögen, kommen hier zwei gute Alternativen.

Gibt es bei Alternate für 48 Euro. Hauptsache der Preis stimmt: Trotz des symmetrischen Designs eignet sich diese Kabel-Gaming-Maus nur für Rechtshänder, da die seitlichen Tasten mit dem Daumen der linken Hand nicht erreichbar sind.

Eine derbe Gummierung am Rand bietet den Fingern starken Halt. Wer mit dem Klickverhalten nicht zufrieden ist, kann die Schalter der Haupttasten austauschen und deren Klickwiderstand anpassen.

Kleine Maus zum kleinen Preis. Der interne Speicher der Maus ist sehr begrenzt, sodass die Software installiert werden muss, wenn man Makros und Profile nutzen will.

Das Material ist nicht unerheblich: Eine Gaming-Maus sollte auch über längere Zeit hinweg bequem in der Hand liegen und einen guten Griff ermöglichen.

Kabellos, präzise mit perfekter Sensorik, überzeugte sie im Test zudem mit super Haptik und vielen Features. Nur leider etwas teuer für Euro. Erhältlich in drei coolen Farben, wir hatten die schwarze Version im Test.

Gleiches Gehäuse wie die G Pro, aber günstiger mit leiseren Buttons. Gehört mit ihrer ergonomischen Form zu den bequemsten Gaming-Mäusen.

Etwas teurer, dafür vollgepackt mit Qualität und Features. Nicht ganz günstig und nur für MMOs richtig gut. Auch interessant: Ihr sucht nur kabellose Gaming-Mäuse?

Dann schaut in unseren aktuellen Funkmaus Test rein! Leider nur wenig Features, etwas veralteter Sensor und nicht so günstig.

Lioncast LM Leider nur mit Laser-Sensor zu haben, dennoch zuverlässig für den nächsten Raid. Mauspad dringend empfohlen. Spartanische Maus ohne Schnörkel unter g mit sehr gutem Sensor und optionalem Gewichtssystem.

Sehr gute Preisleistung! Hiernach bleiben keine Fragen mehr offen! Basierend auf Dutzenden Tests und unseren eigenen Erfahrungen Sascha verwendet das Teil seit über drei Jahren können wir sagen: Die Razer Deathadder Elite ist die beste Gaming-Maus im Jahr und damit immer noch unser Testsieger wenn man das Gesamtpaket betrachtet!

Denn die meisten von euch werden nicht viel mehr brauchen, als dieses Teil. Die Preisleistung überzeugt einfach, zumal diese Maus oft runtergesetzt ist und manchmal für unter 50 Euro zum absoluten Schnapper wird.

Sie ist relativ leicht, reaktionsschnell, präzise, einsetzbar in allen Genres und kostet nicht so viel wie ihre Konkurrenten teilweise wirklich für einen guten Preis zu haben - aber der Schlüsselfaktor ist die makellose Form und das optimale Tastenlayout.

Und das ist für uns Gamer das Wichtigste! Ansonsten gibt's noch bessere Maus-Schalter obendrauf 50 vs. Klicks bei der Chroma. Praktisch: Die Elite ist sowohl für Rechts- und Linkshänder verfügbar.

Die Elite ist recht breit, beachtet das also bei eurer Wahl als Palm-Gripper. Die seitlichen texturierten Flächen geben aber einen angenehmen zusätzlichen Halt.

Dennoch findet bei den maximale Falls ihr also schon die G Core habt, lohnt sich ein "Upgrade" definitiv nicht.

Seit der neue "Hero-Sensor" von Logitech auf den Markt gekommen ist, gibt es die "normale" Version übrigens mittlerweile zu einem sehr guten Preis.

Ihr wollt's noch genauer? Sie gehört definitiv zu den besten Gaming-Mäusen auf dem Markt und ist jetzt auch mit dem neuen Hero-Sensor für einen vernünftigen Preis verfügbar.

Von einem rundlichen Design der Ger wechselt Logitech hier zu einem eher kantigen Layout, wodurch vor allem Palm-Gripper leichte Probleme bekommen könnten.

Testet das Teil lieber zuerst im Laden, bevor ihr es kauft. Für manche mag die Form aber super sein. Die optische Gaming-Maus liefert eine ausgezeichnete Performance ab und es weist einen der niedrigsten DPI-Abweichungen auf, die wir jemals gemessen haben.

Obwohl der maximale Dots per Inch Wert nicht ganz so hoch ist wie bei einigen anderen Optionen, sind die 8. Gegenüber der Rival bietet die Rival 3 einige solide Verbesserungen: Optimiete Tasten, der schreckliche strukturierte Kunststoff von den Seiten wurden entfernt und das RGB sowie die Sensorik wurden erneuert.

Dazu kommt eine niedrige Klicklatenz von 14 ms, so dass selbst kompetitive Spieler keine Verzögerung bemerken sollten. Die Software kann sowohl unter Windows als auch unter MacOS installiert werden und ihr könnt alle sechs Schaltflächen neu programmieren.

Leider hat das Mausrad etwas niedrig was einige stören könnte und die Seitentasten können etwas schwierig zu drücken sein, da sie teilweise bündig mit dem Mausgehäuse sitzen.

Alles in allem aber eine sehr gute Gaming-Maus zu einem schlanken Preis. Durch ihre Form ähnelt sie der Zowie FK1 stark, ist aber nochmal um einiges leichter sie ist derzeit die leichteste bei uns im Test.

Die einzigartige Wabenform der Maus muss euch natürlich gefallen jetzt machen es plötzlich alle Hersteller. Linkshänder müssen sich aber anderweitig umschauen.

Sascha hat die Maus gerade selber als Wireless-Alternative zu seiner Deathadder im Betrieb und ist begeistert. Auf dem Papier könnte die G Pro Wireless sogar die wohl Beste sein, die jemals hergestellt wurde: Beidhändig mit modularen Seitentasten, dem derzeit besten optischen Sensor mit 16 DPI die ihr nicht braucht , ohne Kabel bei unter 80 Gramm.

Allein diese Features sollten dafür ausreichen, wäre da nicht der Preis. Ergo: Falls ihr euch die G Pro Wireless leisten könnt, schlagt zu.

Leider ist die Maus immer noch recht teuer, aber dennoch oft günstiger zu haben, als das neue Flaggschiff von Razer.

Die Razer Viper Ultimate ist eine sehr gute Gaming-Maus, die extrem vielseitig ist und alles handhabt, was ihr der Maus zu tun gebt. Die Performance beim Spielen ist dank des erstklassigen optischen 5G-Sensors perfekt und die Latenz, entweder bei kabelgebundener oder Wireless-Verwendung, ist extrem gering.

Die Maus hat ein beidhändig gestaltetes Design mit zwei Seitentasten auf jeder Seite, die euch viele Optionen zum Programmieren bieten.

Razers Einstieg in den Markt für leichte Mäuse ist erstaunlich. Mit einer Maus ohne Löcher! Dies bedeutet auch, dass ihr die Hyper-Shift-Funktion nutzen könnt definiert eine Taste, die beim Drücken die Funktion aller anderen Tasten ändert und die Anzahl der Befehle damit fast verdoppelt.

Dazu kommt ein superleichtes, weiches, glattes flexibles Kabel und vieles mehr. Sogar die gummierten Griffe sind perfekt eingearbeitet, so dass sie nicht abfallen können.

Auch die Verarbeitung ist erstklassig, vor allem in Anbetracht des Gewichts. Zudem müssen wir die optischen Maus-Schalter erwähnen, welche eine sehr niedrige Latenz haben und damit das Doppelklick-Problem bei normalen Schaltern vermeiden.

Andernfalls sind beide Varianten komplett identisch und wir würden eher zum Modell mit Schnur tendieren. Wenn ihr aber eine sehr gute schnurlose Gaming-Maus sucht, dann werdet ihr mit der Viper Ultimate sicherlich wunschlos glücklich insofern ihr das Geld investieren wollt.

Manche Zocker sagen, dass die Form perfekt ist und ihr Aiming verbessert. Zowie-Mäuse sind allgemein für ihre Einfachheit bekannt, aber trotzdem wird hier eine Menge Liebe zum Detail und eine Subtilität geboten, die man bei anderen Gaming-Mäusen vergeblich sucht.

Noch Fragen? Das Teil hat ein komfortables Design mit dem niemand Probleme bekommen sollte, unabhängig von der Griffart. Die Roccat Leadr ist ein wahrhaftes Phänomen unter den kabellosen Mäusen.

Mit Sicherheit eine der besten Gaming-Mäuse. Ihr solltet wegen der super Passform keine Probleme mit der Haptik bekommen, egal welchen Griff ihr bevorzugt.

Trotzdem ist die Beleuchtung eine der schönsten und hellsten, die es derzeit gibt. Ein perfekter Sensor ohne Probleme.

Im Test spiegelte sich das mit einer enorm guten Bewertung unsererseits wider. Auch Fingertip-Gripper könnten wegen der Breite auch etwas Probleme bekommen.

Die G ist zum derzeitigen locker die beste günstige Gaming-Maus auf dem Markt. Für den Preis macht die G Pro keinen Sinn, Logitech scheint hiermit wohl den Markt auszutesten oder was auch immer das für einen Sinn ergeben soll.

Die G ist am besten geeignet für alle mit kleineren Händen, unabhängig von eurer Griffart. Durch ihre neutrale Form ist auch die Logitech G für alle Handformen passend, hier könnt ihr nicht viel falsch machen.

Sie kommt mit allerlei technischen Finessen daher, die man so kaum bei anderen Gaming-Mäusen findet:.

Das Gesamtpaket stimmt und zu dem aktuellen Preis von rund 70 Euro bekommt ihr was für euer Geld, trotzdem nicht günstig das Stück.

Die neueste Version hat einen verbesserten optischen Abtaster bekommen, der Rest bleibt beim alten. Falls ihr total ausrasten wollt, könnt ihr mit der Scimitar sogar Makros aufnehmen.

Dadurch wird die Maus natürlich extrem schwer, aber wen juckt das beim WoW spielen schon? Ich musste da nie schnelle Drehungen wie in einem FPS machen.

Alles was man bei einer Gaming Maus braucht, dennoch fällt der Preis von rund 90 Euro dann doch schwer ins Gewicht. Wer mehr zur Scimitar Pro erfahren will, liest sich am besten unseren oben verlinkten Test durch, dort gibt es mehr Details.

Corsair macht keine Experimente und setzt mit der Scimitar auf ein sicheres Standarddesign. Deshalb eins vorweg:.

Dafür sind unsere Handformen und Präferenzen einfach zu verschieden. Für manche wird die Form einer Gaming-Maus unbequem sein, für andere ist sie die bequemste auf der Welt.

Dennoch haben wir hier genügend Gaming-Mäuse getestet, damit wir eine objektive Beurteilung zu Faktoren wie Verarbeitungsqualität, technische Funktionalität, Anordnung der Maustasten oder der Mausform abgeben können.

Für uns ist es am wichtigsten, dass ihr auch was für eure Kohle bekommt. Abzocker-Preise schlagen in unserem Gaming-Maus Vergleichstest negativ zu Buche und verringern den Platz in der Rangliste entsprechend.

Ein zu hoher Preis bei zu wenig Features bedeutet Abzüge bei uns. Dazu sind uns Dinge wie ein guter optischer Sensor, eine gute Beleuchtung, hochwertige Materialien sowie eine gute Verarbeitung wichtig.

Die besten Gaming-Mäuse vereinen dabei eine gute Preisleistung mit genügend Funktionen. Eine fehlerfreie optische Sensorik die präzise ist, ist für uns Spieler beim Kauf einer Gaming-Maus unabdingbar.

Wir verwenden das Programm MouseTester für unsere Tests. Zudem testen wir, wie präzise und gut die Tasten der Mäuse sind, damit auch alle Klicks durchkommen.

Wie gut liegt die Maus in der Hand? Gibt es nervige Designelemente wie Kanten oder unnötige Ecken, die beim Spielen nerven können? Fühlt sich die Maus auch nach einer 8 Stunden Session noch gut an und ermüdet die Hand nicht?

Wie lange hält euch das Ding? Sind die Materialien hochwertig, oder fühlt es sich billig an? Welche Qualität haben die Switches?

Löst sich irgendwas ab an der Gaming-Maus seitliche Gummierung oder ähnliches? Schlackert oder klappert irgendwas? Wie intuitiv ist die Software der Maus, wie viele Anpassungsmöglichkeiten gibt es?

Läuft die Software rund, oder ist sie nervig zu nutzen? Braucht man einen Login hallo Razer? Natürlich testen wir die besten Gaming-Mäuse auch noch in jedem Genre durch.

Damit prüfen wir, ob die Maus beim Spielen gut in der Hand liegt, ob ein optischer Sensor hält was er verspricht und ob die 16 DPI wirklich nutzbar sind.

Bevor ihr euch unsere Kaufberatung zu den besten Gaming-Mäusen durchlest, solltet ihr euch unbedingt mit ein paar Begriffen vertraut machen, die bei der Wahl einer Gaming-Maus immer wieder auftauchen.

Eins vorweg: Wenn ihr mehr über die Begrifflichkeiten bei Gaming-Mäusen erfahren wollt, dann schaut in die beiden folgenden Artikel rein.

Je nachdem wie schnell der Sensor die Bewegungsdaten verarbeitet, reagiert die Maus schon auf sehr feine Bewegungen empfindlich.

Hier wird auch oft von der Auflösung der Maus gesprochen. Die meisten Gamer spielen im er Bereich, alles darüber ist Spielerei oder unnötig.

Faustregel: Je geringer die LOD, desto besser. Eine LOD von 1,8 mm würde bedeuten, dass der Mauszeiger auf dem Bildschirm nicht mehr reagiert, sobald die Maus 1,8 mm vom Mauspad angehoben wird.

Für Low-Sense-Spieler die ihre Maus häufig um- bzw. Bevor ihr euch für den Kauf einer speziellen Gaming-Maus entscheidet, solltet ihr zuerst folgende Fragen klären.

Wenn ihr diese Fragen alle für euch beantwortet habt könnt ihr sicher sein, beim Kauf eine gute Entscheidung zu treffen.

Denn selbst die besten Gaming-Mäuse sind nicht perfekt und niemand gibt gerne viel Geld für einen Fehlkauf aus!

Genug Gelaber: So wird gemessen! So messt ihr eure Handlänge richtig: Vom Handballenanfang bis zum Mittelfinger. So messt ihr die Breite eurer Hand richtig, damit sich die Maus auch beim Zocken angenehm anfühlt.

Messt zuerst eure Handlänge: Angefangen bei eurem Handballen bis ganz vor zur Spitze eures Mittelfingers. Bei mir ergeben sich so ungefähr 19cm Handlänge.

Diese werden pro Spiel eingerichtet. Über Schalter an der Maus ist es dann möglich, verschiedene Stufen während des Spiels durchzuschalten.

Mit den wechselbaren Daumentasten ist sie sowohl für Links- als auch für Rechtshänder geeignet. Das Mausrad lässt sich für schnelle Manöver freistellen und für höhere Genaugkeit wieder fixieren.

Mit oder ohne Kabel? Links- oder Rechtshänder? Schnelligkeit oder Genauigkeit? Wir finden das klasse. Die Mad Catz R. Bei der R. Pro X lässt sich so ziemlich jedes Teil auswechseln und den eigenen Wünschen entsprechend anpassen.

Pro X. Abgerundet wird das gute Gesamtbild durch eine Transporttasche, mit der man die Maus problemlos und ohne Angst vor Beschädigung zu Veranstaltungen oder auf Reisen mit sich führen kann.

Die Verarbeitung der einzelnen Teile ist durchweg hochwertig und robust. Sie bietet so ziemlich alles, was das Gamerherz sich nur wünschen kann.

Sie wiegen jeweils 3,5 Gramm und werden an der Unterseite der Maus in dafür vorgesehenen Aussparungen angebracht. Mit den 11 programmierbaren Tasten und der einstellbaren Beleuchtung bleiben bei diesem Produkt von Logitech auch sonst keine Wünsche offen.

Zusammen mit der G Proteus Spectrum erhält man auch die sechs Zusatzgewichte inklusive entsprechender Aufbewahrungsbox. Eine Gaming-Maus mit elegantem Design, vielen Einstellungsmöglichkeiten und qualitativ hochwertiger Verarbeitung.

Diese sorgt nicht nur dafür, dass auf der Oberfläche keine Fingerabdrücke entstehen, sondern sorgt auch für einen besonders guten Grip beim Zocken.

Sie besitzt zwei programmierbare Daumentasten und bietet die Möglichkeit, sich mithilfe eines 3D-Druckers ein eigenes Namensschild auszudrucken, dass dann den DOTA2-Schriftzug auf der Rückseite ersetzt.

Die Verarbeitungsqualität ist zwar hoch und das Branding für DOTA2-Spieler sicherlich interessant, aber alles in allem bietet diese Maus kaum etwas, das den hohen Preis rechtfertigen würde.

Sie besitzt ein zeitloses Design, aber dahinter verbirgt sich ein absolutes Präzisionsmonster, mit dem sich nur wenige messen können.

Mit bis zu Zeitlos elegant und auf pefekte Funktion optimiert kommt die DeathAdder Elite daher. Sie mag nicht so viele Tasten besitzen wie vergleichbar teure Geräte, glänzt dafür aber mit ihren inneren Werten.

Kein Wunder, dass sie noch immer von vielen Profi-Gamern geschätzt wird. Wir haben das Tastenwunder für euch getestet und wollen es nun genauer vorstellen.

Neben der hochwertigen Verarbeitung u. Mithilfe der beigelegten Software können alle Tasten, Beleuchtung sowie die DPI-Settings in bis zu 5 Profilen direkt auf der Maus gespeichert und über einen Knopf an der Unterseite jederzeit gewechselt werden.

Die hohe Qualität der Verarbeitung, der relativ niedrige Preis und die vielen Einstellungsmöglichkeiten lassen kaum Wünsche unbefriedigt.

Schauen wir uns an, was diese Gaming-Maus sonst noch zu bieten hat. Trotzdem sticht sie weder mit den 8 Tasten, noch mit dem Lasersensor mit bis zu DPI wirklich hervor.

Mit einer sehr schnellen Reaktionszeit von einer Millisekunde haben wir hier trotzdem eine recht gute Gaming-Maus, bei der aber hauptsächlich das Design wirklich überragend ist.

Wer nach einer durchschnittlichen, aber sehr gut verarbeiteten Gaming-Maus sucht und ein Fan von Blizzard ist, für den ist sie sicher eine Option.

Sie besitzt lediglich zwei zusätzliche Daumentasten und einen DPI-Schalter, der allerdings etwas ungünstig unterhalb der Maus angebracht ist.

Lediglich die qualitativ hochwertige Verarbeitung u. Wer eine qualitativ hochwertige Standard-Maus sucht, ist hier gut beraten.

Für Gamer mit vielfältigeren Bedürfnissen gibt es in dieser Preisklasse aber bereits deutlich interessantere Modelle.

Jährlich kommen neue aufregende Produkte auf den Markt, mit dem ultimativen Ziel, das Gamerleben so angenehm wie möglich zu machen.

Dadurch gibt es mittlerweile unzählige Gamingmäuse, die wirklich jedes erdenkliche Feature abdecken. Die Maus ist allerdings das wichtigste Instrument eines Gamers, deswegen ist die richtige Maus absolut ausschlaggebend für euren weiteren Weg als zukünftiger Pro.

Um euch die Suche danach ein wenig zu erleichtern, haben wir viele Mäuse getestet und Informationen zusammengetragen. Klickt einfach auf eines der folgende Vorschaubilder, um direkt auf die für euch richtige Kategorie zu kommen!

Wir haben die verschiedenen Arten von Gamingmäusen oben bereits in handliche Kategorien unterteilt, um euch schnellstmöglich zu den passenden Geräten zu führen.

Klickt einfach auf eines der Vorschaubilder und ihr kommt direkt zu den beliebtesten und besten Mäusen für euer Lieblingsspiel. Razer war auch das Unternehmen, dass mit der Boomslang die erste dedizierte Gaming-Maus entwickelte.

Mittlerweile drängen aber immer mehr junge Unternehmen in den Markt für Gaming-Equipment vor. Sein Team aus inzwischen Mitarbeitern bringt jedes Jahr bis zu 15 neue Produkte auf den Markt, denen man die Leidenschaft fürs Gaming auch ansieht.

MSI GM30 Clutch. sofemme.nl › de-de › news › beste-gaming-maus-die-beste. Die besten Gaming-Mäuse für Spieler - kabelgebunden und wireless. Eine gute Maus sollte robust sein und gut in der Hand liegen. Egal ob. Gaming-Maus Test Die Bestenliste. Hier findet ihr die 25 beliebtesten Gaming-Mäuse aus dem Jahr im Vergleich. Dabei seht ihr auf einen Blick die. Sie sind auch auf der Suche nach einer geeigneten Unterlage für ihre Gaming-​Maus? Dann empfehlen wir Ihnen unseren Mauspad Test

Gaming Maus Bestenliste 2020 - Kommentare zu diesem Artikel

Testsieger bleibt aber die Logitech G Um diese zu entnehmen, ist allerdings ein recht breiter Schraubendreher nötig, den vielleicht nicht jeder neben seinem PC liegen hat. Sie ist auch ziemlich leicht, was Hand- und Handgelenkmüdigkeit vorbeugen kann. Doch was sollte so eine Gaming-Maus überhaupt können? Seltene Verbindungsabbrüche Akku nicht Spiele-Umsonst.De Teuer. Auch hier kann die Maus ohne Treiber verwendet werden. Hebt man seine Maus oft an, kann es passieren, dass der Sensor immer noch reagiert und der Mauszeiger beim Anheben sich noch bewegt. Auf eine Tastenprogrammierung muss man bei der kompakten Gaming-Maus Beste Spielothek in Busengraber finden nicht verzichten: Über die kostenlose Software kann man alles nach Belieben konfigurieren und auch die Auf einer Seite Inhaltsverzeichnis. Wirkt im Vergleich weniger hochwertig Recht schmal. Besonders gefallen hier das geringe Gewicht und die einer Kabelmaus ebenbürtige Geschwindigkeit. Klim Veni. Anhand der folgenden Grafiken könnt ihr erkennen, wie die jeweiligen Grifftypen aufgebaut sind:. Ladestation mit magnetischer Halterung. Deshalb eignet sich die Maus auch für verschiedene Spiele-Genres, die oft eine Änderung der Handhaltung erfordern. Durch intelligente Kalibrierung passt sich die Abtastrate an die jeweilige Unterlage an und Forum Spielsucht so springende Mauszeiger oder ungenaue Bewegungen. Für den Preis von derzeit circa 50 Euro gibt es sicherlich auch günstigere League Of Legends Registrierung, die die gleiche Ausstattung bieten. Spielsucht Heidelberg funktioniert sehr gut und sieht zudem auch noch hübsch Beste Spielothek in Uchenhofen finden. Die hätten wir uns auch für den Daumen gewünscht, dort komt aber nur geriffelter Kunststoff um Einsatz. Februar Aber unser Test hat gezeigt: Spieletaugliche Mäuse müssen nicht teuer sein. Sie mag nicht so viele Tasten besitzen wie vergleichbar teure Geräte, glänzt dafür aber mit ihren inneren Werten. Die Preise reichen von günstigen 15 Euro bis hin zu happigen Euro. Dieses Thema im Zeitverlauf. Lioncast Vikings Inhalt Gaming Maus. Gaming-Tastaturen ansehen. Wer nach einer durchschnittlichen, aber sehr gut verarbeiteten Gaming-Maus sucht und ein Fan von Blizzard ist, für den ist sie sicher eine Option. Egal ob wireless, kabelgebunden oder für Linkshänder, wir empfehlen Mäuse für jeden Anspruch. R4mpage RP Bei Amazon kaufen. Denn bei dieser gigantischen Auswahl an Artikeln, Equipment und Zubehör, kann man Beste Spielothek in Grosslintach finden leicht verwirren lassen und ist im nachhinein wenig noch unsicherer als zuvor. Die Gaming Maus überzeugt mit einer sehr hohen Auflösung, der. Leider nur mit Laser-Sensor zu haben, dennoch zuverlässig für den nächsten Raid. Notwendig immer aktiv.

5 Replies to “Gaming Maus Bestenliste 2020”

  1. Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach irren Sie sich. Geben Sie wir werden besprechen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden umgehen.

  2. Im Vertrauen gesagt ist meiner Meinung danach offenbar. Ich berate Ihnen, zu versuchen, in google.com zu suchen

  3. Sehr bedauer ich, dass ich mit nichts helfen kann. Ich hoffe, Ihnen hier werden helfen. Verzweifeln Sie nicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *